Zitate rund um den Fußball
..........
Nachdenkliches zu Fußball, Gesellschaft und Religion aus Anlass der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Talent
Teamgeist
Fairness
Glücksspiel
Freiheit
Fußballtraining
Fußball und Gesellschaft
Zwischen Frieden und Krieg
Fußballfan
Fußballstadion
Show und Kommerzialisierung
Fußballfanatismus
Fußball und Lebenssinn
Aberglaube und Ersatzreligion
Scherzhaftes und Ernsthaftes

Glaubenszeugnisse von Fußballspielern

  Talent

Arm, reich, hässlich oder schön, für Gott sind alle Menschen gleich. Warum er ausgerechnet mir diese Gabe geschenkt hat, weiß ich nicht. Ich hätte in meinem Leben nur Fußball spielen können. Michelangelo hat gemalt, Beethoven Klavier gespielt und ich Fußball.
Pelé (Arantes do Nascimento, Edson)

Wenn es die Ballkunst wäre, was die Fußballanhänger begeistert, müsste jedes Trainingsspiel überlaufen und manches Meisterschaftsspiel uninteressant, wenn nicht abstoßend sein.
Sigmund Graff

Ein Fußballer ist immer nur so gut wie sein Kopf - nicht wie seine Beine.
Franz Beckenbauer

Die Fußballweltmeisterschaft wird in der Psyche gewonnen und nicht in den Beinen.
Reinhold Messner

Er war nicht nur ein außerordentlicher Fußballer, sondern auch ein Ausnahmemensch, das zeigt zum einen seine Bescheidenheit - und sein Sieg gegen den Alkoholismus.
Franz Beckenbauer

Eines der Probleme beim Fußball ist, dass die einzigen Leute, die wissen, wie man spielen müsste, auf der Pressetribüne sitzen.
Robert Lembke

Wehe, du packst ein Talent ein Mal härter an. Wenn einem die ersten zwei geraden Schüsse gelungen sind, hält er sich schon für eine Weltklassefußballer.
Dietmar Constantini

  Teamgeist

Elf Freunde müsst ihr sein.
Joseph Herberger

Ich bin mit dem Herzen hier, mit meiner Emotionalität. Ich kann keine Sachen nur als Job machen. Die Identifikation muss bei mir hundertprozentig sein.
Oliver Kahn

Alles, was ich über Moral und Pflicht weiß, verdanke ich dem Fußball. [ALLES?]
Albert Camus

Ein guter Torwart ist ein Spieler, der seine Mannschaft durch Überschreitung seiner Machtbefugnisse in eigenwilligen Aktionen rettet.
Jean-Paul Sartre

Wenn jeder Spieler zehn Prozent vom Ego an das Team abgibt, haben wir einen Spieler mehr auf dem Feld.
Berti Vogts

  Fairness

Das Ergebnis eines Fußballspiels darf nicht durch unkorrektes Verhalten bestimmt werden.
Pierluigi Collina

Wir werden sicher nicht Fußball-Europameister, aber wir können Europameister der Gastfreundschaft werden.
Atilla Dogudan

Echte Fußballfans steigen nie ab. Sie wechseln nur die Liga.
Anton Polster

Für mich spielen Werte eine große Rolle. Sie sind die Basis für Schiedsrichter. Als Schiedsrichter weiß ich schon, dass ich eine gesellschaftliche Aufgabe habe.
Markus Merk

  Glücksspiel

Wie alles, was rund ist, ist auch der Fußball ein Sinnbild für das Ungewisse, für das Glück und die Zukunft.
Peter Handke

Ist es nicht absurd und eine erbärmliche Antiklimax, wenn man zulässt, dass ein herrliches Spiel mit der willkürlichen Lotterie eines Elfmeterschiessens beendet wird ? Das ist, als würde ein großer Krieg (einer von der veralteten anregenden Sorte) nicht mit einem geistigen Kräftemessen am Konferenztisch beendet werden, sondern mit einer Partie russischen Roulettes zwischen ausgewählten Gefreiten beider Seiten.

  Freiheit

Wer sich in der Familie nicht aussprechen darf, geht auf den Fußballplatz, um zu brüllen.
Dieter Hildebrandt

Fußball ist das Heraustreten aus dem versklavten Ernst des Alltags in den freien Ernst dessen, was nicht sein muss und deshalb so schön ist.
Benedikt XVI. (Jospeh Ratzinger)

Der Fußball muss sich von allem befreien, was Solidarität, Brüderlichkeit und gegenseitigen Respekt verhindert.
Johannes Paul II. (Karol Wojtyla)

  Fußballtraining

Fußball lernt man zwischen dem sechsten und zwölften Lebensjahr, dann nie wieder. Mit einem Wort: Wer mit 10 Jahren noch nicht den Ball beherrscht, wird nie ein großer Profi.
Paul Breitner

Wenn man im Training nur mit saurer Miene herumläuft und nie lacht, wird man gar keinen guten Fußball spielen.
Andreas Brehme

Die Vereine bringen heute nicht mehr den Mut auf, junge, hoffnungsvolle Spieler eine Saison lang durchzuziehen, bis sie reifen. Da gehört mehr Risikobereitschaft her.
Paul Breitner

Der Fußball kann diejenigen, die sich zu ihm hingezogen fühlen, zu besseren Menschen machen. Der Fußball basiert auf Disziplin und Respekt vor dem anderen. Das muss unten gefördert und oben gefordert werden.
Joseph Blatter

Schön, dass unsere Fußballer in einer Zeit, in der sich manche wegen eines Schnupfens krank melden, jede Verletzung weggesteckt haben.
Helmut Kohl

Als Fußball-Profi konnte ich nur eines nicht: Mund halten und Diplomat sein.
Paul Breitner

Ursprünglich kommt Fußball ja von den Mayas, die haben mit Totenköpfen Fußball gespielt, und am Ende wurden nicht die Verlierer, sondern die Sieger den Göttern geopfert.
Frazobel (Franz Stefan Griebl)

Bei der Fußball-Lehrer-Ausbildung habe ich gelernt, dass der Mensch aus freien Stücken seine Höchstleistung nicht ausschöpfen kann. Nur in Todesangst können die so genannten autonom geschützten Reserven von zehn bis 15 Prozent freigesetzt werden. ... Beim Fußball geht es ja nicht um Leben oder Tod. Aber es geht auch nicht um Nichts, und deshalb muss ein hoher Grad an Nervosität vorhanden sein, damit man sein Ziel erreichen kann - wie Lampenfieber bei einem Schauspieler.
Felix Magath

Ich schätze es, wenn Fußballer verheiratet sind. Denn die eigene Frau ist das beste Trainingslager.
Otto Rehagel

Oft ist in jungen Jahren der Übungsleiter oder Trainer als Vorbild und Ratgeber fast so wichtig wie die eigenen Eltern.
Manfred von Richthofen

Wir sind nicht die Erziehungsberechtigten der Spieler. Aber ich sehe es als die Aufgabe eines Trainers an, den Spielern zu vermitteln, dass neben dem Fußball (Sport) noch andere Dinge wichtig sind: Disziplin, Ehrlichkeit, Offenheit, respektvoller Umgang untereinander und nach außen. Bei der Auswahl der Spieler ist das ein wichtiges Kriterium: Wer ist teamorientiert, wer ist charakterstark?'
Joachim Löw

  Fußball und Gesellschaft

Fußball ist das Theater des kleinen Mannes.
Jospeh Herberger

Der Fußball ist ein Spiegelbild der Gesellschaft. [Wie wahr!]
Uli Hoeneß

Politik ist nicht Einzelspiel, Politik ist Mannschaftsspiel. Da können wir vom Fußball lernen - und wir sollten schleunigst lernen.
Anette Schavan

Ein Bundestrainer ist bei uns eine Art außerparlamentarischer Bundespräsident. Viele der heutigen Fußballprofis sind hoch gezüchtete Hühner, Wohlstandsjünglinge, unfähig, mit den Alltagsproblemen fertig zu werden.
Berti Vogts (Hans Hubert Vogts)

  Zwischen Frieden und Krieg

Durch den Fußball werden alle bessere Menschen. Wo Fußball gespielt wird, wird nicht gekämpft. Wenn also alle Menschen Fußball spielen würden, gäbe es keine Kriege - aber es spielt nicht jeder Fußball.
Joseph Blatter

Fußballspiele sind eine Art von Krieg
Johan Cruyff

  Fußballfan

Der Ring aus faszinierten Gesichtern übereinander hat etwas sonderbar Homogenes. Für die Dauer ihres Aufenthaltes in der Arena scheren sich Fußballfans um nichts, was in der Stadt geschieht. Sie lassen das Leben ihrer Beziehungen, ihrer Regeln und Gewohnheiten zurück.
Elias Canetti

Ich mag den Fußballfan nicht, weil er eine seltsame Eigenart hat: Er kapiert nicht, dass man selbst keiner ist, und beharrt darauf, mit einem so zu reden, als ob man einer wäre.
Umberto Eco

Wenn das "Hosianna" und das "Kreuzigt ihn" nicht in der Bibel stünden, wären sie beim Fußball erfunden worden.
[Lob in den höchsten Tönen und Nieder- und Mundtotmachen findet sich genauso in der Politik]
Gerhard Mayer-Vorfelder

Es ist doch schön, wenn man mit einer Unterschrift einen Menschen glücklich machen kann. [Würden die Autogrammjäger doch auch anderem "hinterherjagen"]
David Olatukunbo Alaba

Ohne Fans gibt es keinen Fußball.
Anton Polster

99 Prozent der Fans sind friedlich, die wollen ihre Gaudi haben. Ein Prozent sind Rabauken, denen der Fußball scheißegal ist. Die suchen Publicity für ihren Rabatz. Im Stadion können sie unbestraft wieder in der Masse untertauchen.
Jürgen Klinsmann

  Fußballstadion

Da ist dieser Moment, der nur in einem Stadion entstehen kann, da kommt eine phantastische, gemeinsame Erfüllung von Lust zum Ausdruck, weil Tausende gleichzeitig ihre Hoffnungen in diese elf Leute unten auf dem Spielfeld setzen.
Salman Rushdie

Was verstehen Männer unter Romantik? Ein Fußballstadion mit Kerzenlicht.
Madonna

Ein Fußballstadion, beispielsweise, ist ein Ort, wo viele Menschen hingehen. Dort müssen wir präsent sein.
Franziskus (Jorge Mario Bergoglio)

  Show und Kommerzialisierung

Der Fußball muss seine Ursprünglichkeit behalten und darf nicht zur Show verkommen.
Günter Netzer

Klubs sind Wirtschaftsunternehmen. Da zählen nur Erfolge und nackte Zahlen. Wir Spieler sind moderne Sklaven. Allerdings gut bezahlte.
Giovane Elber

Die Leistungen unserer Profifußballer werden viel zu hoch bezahlt. Das wird allmählich unerträglich.
Egidius Braun

Es ist unverständlich, weshalb man die Veranstaltungen, bei denen Zehntausende müßig, wenn auch nicht still zusehen, wie zweiundzwanzig Mann um einen Lederball kämpfen, einen "Volkssport" statt eine Volksbelustigung nennt.
Sigmund Graff

Der Charakter eines Volkes spiegelt sich in der Fußballtaktik seiner Nationalmannschaft wider.
Herny Kissinger

Hohe Ablösesummen haben noch keinen einzigen Fußballer besser gemacht, nur schwieriger.
Franz Beckenbauer

Heute ist Erfolg im Fußball käuflich.
Paul Breitner

Im Weltfußball hat sich allgemein vieles verändert. Geld, TV und Sponsoren diktieren.
Pelé (Arantes do Nascimento, Edson)

  Fußballfanatismus

Ich warne euch, ihr Brüder Jahns, vor dem Gebrauch des Fußballwahns!
Joachim Ringelnatz

Der Fußballfanatismus ist eine europäische und sogar weltumspannende Geisteskrankheit.
Dieter Hildebrandt

  Fußball und Lebenssinn

Ich merke, dass es außer dem Fußball wirklich noch andere wichtige Dinge gibt.
Klaus Augenthaler

Mein Leben besteht nicht nur aus Fußball. Ich habe eine Familie, an der ich sehr hänge, ich glaube an Gott, und ich liebe Spanien.
Anton Polster

Vergessen wir niemals: Fußball ist nicht alles.
Theo Zwanziger

  Aberglaube und Ersatzreligion

Alle Fußballer sind abergläubisch.
Karl-Heinz Rummenigge

Die Menschheit hat vergessen, dass sie selbst Gott ist, und betet daher den Fußball und das Kino an.
Max Beckmann

Fußball ist ein Weltsport. Der einzige. Und so oft über jene Liebhaber, die den Fußball leidenschaftlich gern zur Religion erklären, gelächelt wird, so viel Wahrheit liegt in dem Vergleich verborgen. ...
Genau genommen ist der Fußball in seiner internationalen Vollkommenheit die Über-Religion. Ein sportlicher Kampf, den Christen wie Hindus, Muslime wie Buddhisten immer und überall nach den gleichen Regeln führen.
Desmond Morris

Worin ähnelt der Fußball Gott? In der Ehrfurcht, die ihm viele Gläubige entgegenbringen, und im Misstrauen, mit dem ihm viele Intellektuelle begegnen.
Eduardo Hughes Galeano

Der Fußball ist einer der am weitesten verbreiteten religiösen Aberglauben unserer Zeit. Er ist heute das wirkliche Opium des Volkes.
Umberto Eco

  Scherzhaftes und Ernsthaftes

Das erste Fußballspiel steht schon in der Bibel, denn Gott sprach zu Noah: "Geh in den Kasten, ich mache den Sturm"!
Mike Krüger

Wer war die erste Fußballmannschaft? Jesus und seine Elf im Tor von Jerusalem.
Anonymus

Ein Leben ohne Fußballspielen kann ich mir gar nicht vorstellen. Ich hoffe, dass man auch im Himmel Fußball spielen kann!
Pelé (Arantes do Nascimento, Edson)

Der Fußball und die katholische Kirche, das sind doch die einzigen Institutionen, wo noch richtig inszeniert wird.
Michael Klaus

Seid Mitspieler in Gottes Mannschaft.
Robert Stevenson Baden-Powell, Gründer der Pfardpfinderbewegung

  Glaubenszeugnisse von Fußballspielern

Ich wünsche vielen jungen Menschen den entscheidenden Treffer für ihr Leben - nämlich Jesus Christus zu begegnen.
Paolo Sergio

Das Wichtigste im Glauben ist, dass man sich von Gott geliebt weiß, so wie man ist. Das ist die Grundlage meines Glaubens, und das gibt mir Kraft für alle Situationen im Leben. Denn gerade als Profifußballer bist du ständig gefordert, du brauchst immer wieder neue Kraft für die vielen Spiele. Mein Lieblingsvers in der Bibel (Philipper 4,13) handelt von einer besonderen Kraft: "Ich kann alles durch den, Jesus Christus, der mich mächtig macht." 
Zé Roberto

Mit einem einfachen Gebet erzählst du Gott von deinen Sorgen und Wünschen und wo du seine Hilfe brauchst. Gott will nicht bestimmte Dinge oder Formulierungen von dir hören, er interessiert sich wirklich für DICH - egal wie du deine Suche nach Gott beginnst, eines darfst du dabei nicht vergessen: Gott wartet auf dich und er liebt dich von ganzem Herzen! 
Gerald Asamoah

Nein. Ich bete gar nicht dafür, dass wir gewinnen. Ich bete, dass Gott uns vor Verletzungen bewahrt und dass sein Wille geschehe. 
Cacau (Claudemir Jeronimo Barreto)

)Es gibt zwar keinen Fußball-Gott, aber ich glaube, dass es einen Gott gibt, der uns Menschen liebt, genauso wie wir sind, mit all unseren Macken, und deswegen glaube ich, dass er auch den Fußball liebt! Nur: Die Kiste müssen wir schon selber treffen. 
Jürgen Klopp

Quellen u.a.:

Andreas Merkt (Hrsg.): Fußballgott. Elf Einwürfe. Köln: Kiepenheuer & Witsch 2006
http://www.fussball-gott.com/

 

.........
Home Suche Übersicht